Premiere

Klara Fall. Die Wirtin vom Eck

Kneipenkomödie mit: Dario Weberg, Karolin Kersting, Marvin Bittner, Diana Gaertig, Annette Hollnack und Angela Theves-Rutenfranz

Termine: 19/02/2021 (Premiere), 26/02/2021, 27/02/2021, 28/02/2021, 05/03/2021, 13/03/2021, 21/03/2021,

Tickets exklusiv bei ProTicket kaufen

Hohnsteiner Figurentheater aus Hagen

Unterhaltung für die ganze Familie! Von 3 bis 99 Jahren

06.12.20 Der gestohlene Weihnachtssack – Kasperlestück

10.01.21 Der Grüffelo – Figurentheater

07.02.21 Der Räuber – Kasperlestück

14.03.21 Der Grüffelo – Figurentheater

Dauer: jeweils ca. 60 Minuten einschließlich 10 Minuten Pause

Eintritt: 10 €

Für Groß und Klein!

Termine: 06/12/2020, 10/01/2021, 07/02/2021, 14/03/2021,

Tickets exklusiv bei ProTicket kaufen

Premiere

Mensch bleiben! Die kleine große Welt des Adolf Tegtmeier

Adolf Tegtmeier, das Ruhrgebietsoriginal. Geschaffen von Jürgen von Manger, der mit zehn Jahren nach Hagen kam, hier sein Abitur machte und seine Karriere am Theater Hagen begann. Ein ganz persönliches und biografisches Programm über den unvergessenen Jürgen von Manger und die Träume, Reden und das Gerede des Kleinbürgers Adolf Tegtmeier.

Termine: 15/01/2021 (Premiere), 22/01/2021, 23/01/2021, 24/01/2021, 29/01/2021, 06/02/2021, 14/02/2021, 20/02/2021, 12/03/2021, 20/03/2021,

Tickets exklusiv bei ProTicket kaufen

Buchvorstellung

Gemeinsam mit der Buchhandlung am Rathaus haben wir wieder ein paar Lieblingsbücher und Neuerscheinungen ausgewählt, die wir Ihnen gerne vorstellen möchten. Der Eintritt ist frei!

Termine: 08/11/2020,

Heinz Erhardt Show

Erleben Sie biografische Momentaufnahmen aus Erhardts Lebensgeschichte, lassen Sie sich von seinen berühmten Conférencen begeistern und genießen Sie „Klassisches“, „Satierliches“ und „Besinnliches“ sowie einen Auszug aus dem schier unendlichen Repertoire seiner unverwechselbaren Lieder.

Termine: 27/09/2020, 10/10/2020, 23/10/2020, 08/11/2020, 09/01/2021, 31/01/2021,

Tickets exklusiv bei ProTicket kaufen

Mit Abstand die Besten

Komödie von Stefan Schroeder

mit Dario Weberg und Simon Jakobi

Dass die ungleichen Brüder Anton und Ralf sich plötzlich ein Apartment teilen müssen, ist schon schlimm genug. Unerträglich aber wird es nun, weil einen Tag vor ihrem Einzug der Mindestabstand von 1,50 Meter verhängt wird! Müssen sie jetzt also auch zu Hause die neuen Regeln einhalten? Für den Hypochonder und Einsiedler Anton gar keine Frage: Ab jetzt hat er das Maßband immer parat, bestellt Toilettenpapier beim Großversand und erlaubt nur noch eine Person gleichzeitig im Bad. Ralf sieht das Ganze natürlich anders: Der kontaktfreudige Selfmade-Luftikus nervt Anton mit seinen Video-Konferenzen, kauft sich eine Katze und tauft sie Corona.
Na gut, hat man sich erst einmal an alles gewöhnt, könnte das Leben weitergehen, bis die Krise überstanden ist. Aber leider plagen die beiden auch noch ganz andere Sorgen…

Termine: 25/10/2020, 12/11/2020, 14/11/2020, 19/12/2020, 20/12/2020, 08/01/2021, 16/01/2021, 17/01/2021, 12/02/2021, 13/02/2021, 07/03/2021, 19/03/2021,

Tickets exklusiv bei ProTicket kaufen

Premiere

It’s My Life

Hach, ihr 90er… was wart ihr schön!

90er Jahre Revue

Gefühlt sind sie noch gar nicht so weit entfernt: Die 90er Jahre. Und doch liegen sie schon wieder fast 30 (!) Jahre zurück. Wir wollen uns an diesem Abend an die großen Hits der 90er Jahre erinnern, an beliebte Fernsehsendungen und große Skandale. Wir schauen uns nach den lustigen Momenten des Jahrzehnts um, nach dem, was uns diese Jahre Neues gebracht haben und erinnern uns an die beliebtesten 90er Jahre Serien. Und natürlich gibt es viel Musik, aber auch Sketche und Erinnerungen.

Von und mit Dario Weberg

Termine: 05/06/2020 (Premiere), 11/07/2020, 31/07/2020, 05/09/2020, 09/10/2020, 21/11/2020,

Tickets exklusiv bei ProTicket kaufen

featured_image

Wild World

Cat Stevens Retro 

Dario Weberg am Mikrofon und Martin Brödemann am Flügel zeigen auf dem Wasserschloss Werdringen ihre großartige und ungewöhnliche Retrospektive auf Cat Stevens, einen der erfolgreichsten und großartigsten Singer-Songwriter und Popbarden der 70er Jahre. Cat Stevens, bis heute ein Sinnsucher, nennt sich seit seiner Konversion zum Islam im Jahre 1978 „Yussuf Islam“.
In ihrem Programm spielen Dario Weberg und Martin Brödemann seine größten und bekanntesten Hits wie „Morning Has Broken“, „Wild World“, „The First Cut Is The Deepest“ und viele andere. Natürlich fehlen nicht die Songs seines Soundtracks aus dem Kult-Werk „Harold and Maude“ von 1971, die die beiden Künstler bereits im Sommer 2016 bei den Schloss-Spielen Hohenlimburg live spielten. Angereichert ist das Programm mit Informationen zu seiner Karriere und seines lebendigen Lebens. Pop-Songs aus den 70ern von Zeitgenossen Cat Stevens‘, wie den Eagles, Elton John u.a., runden den Abend ab. Musik mit Spaß- und Gänsehaut-Garantie!

Mit: Martin Brödemann, Dario Weberg

Termine: 17/10/2020, 01/11/2020, 06/11/2020, 27/11/2020, 04/12/2020, 30/01/2021, 21/02/2021, 06/03/2021,

Tickets exklusiv bei ProTicket kaufen

Premiere

Let it Snow

Glühwein, Schnee und Kerzenduft

Weihnachtsrevue

Lassen Sie sich von uns auf Weihnachten einstimmen. Mit lustigen Texten, englischen Weihnachtsliedern und Anekdoten. Eine Schneegarantie können wir Ihnen zwar nicht geben, dafür aber eine Lachgarantie.

Von und mit Dario Weberg

Termine: 20/11/2020 (Premiere), 28/11/2020, 12/12/2020, 13/12/2020, 26/12/2020,

Tickets exklusiv bei ProTicket kaufen

Silvesterrevue

20/21 Guten Rutsch!

Dieses Mal stellen wir zum Jahreswechsel ein eigenes Silvesterprogramm mit Lustigem und Musikalischem für Sie zusammen. Lassen Sie sich überraschen! Leider gibt es coronabedingt in diesem Jahr keine Feier im Anschluss an die letzte Vorstellung. Trotzdem freuen wir uns darauf, dieses verrückte Jahr gemeinsam mit Ihnen auf der Bühne ausklingen zu lassen!

Von und mit Dario Weberg

Termine: 31/12/2020,

Tickets exklusiv bei ProTicket kaufen

featured_image

Johnny Cash. I walk the line

Musik und Leben einer Ikone

„Hello I‘m Johnny Cash“. Mit diesen Worten eröffnete Johnny Cash seine Konzerte. Seine unverwechselbare Stimme, seine Songs und Texte machten den amerikanischen Südstaatlersohn nicht nur zu einem Country-Idol, sondern zu einer amerikanischen Ikone. The Man in Black, wie er sich selbst nannte, wurde als Farmersohn 1932 in Arkansas geboren und starb 2003 nach einem aufregenden Leben, gezeichnet von Drogenabstürzen, religiösem Eifer und legendären Konzerten, besonders in Gefängnissen wie Folsom und San Quentin. Seine zweite Frau June Carter Cash, die er nur ein viertel Jahr überlebte, war seine Inspiration, seine große Liebe und Muse. Sie begleitete ihn als bekannte Countrysängerin auf vielen seiner Konzerte. Zeitlebens begleitete Cash der Ruf des Outlaws, der sich für die Benachteiligten einsetzte, die einfachen Leute und die Gestrauchelten in den Gefängnissen, die er als Opfer ihrer Zeit ansah. Johnny Cash zu kopieren ist noch keinem gelungen.

Dario Weberg als Johnny Cash und Karolin Kersting als June Carter wollen nicht kopieren; sie erinnern an das einzigartige Künstlerpaar und zeigen in kurzen biografischen Szenen und Notizen das künstlerische und private Leben, eingebettet in ihre bekanntesten Songs, die sie auf ihre Weise neu interpretiert haben.

Mit: Karolin Kersting und Dario Weberg

Termine: 18/10/2020, 07/11/2020, 05/02/2021,

Tickets exklusiv bei ProTicket kaufen

featured_image

Er kam, sah und sie siegte

Von Männern und Frauen, die nicht zusammenpassen

Bunte Revue

„Frauen sind wie Juwelen – man muss sie mit Fassung tragen“. Diese Weisheit stammt von dem großen Heinz Erhardt. Wenn Sie mehr Weisheiten über das inkompatible Gespann Mann-Frau erfahren möchten, dürfen Sie sich unsere Revue nicht entgehen lassen. Mit bissigen Dialogen, interessanten Fakten, bekannten Liedern und lustigen Sketchen wird der Abend zum absoluten Muss für Verheiratete, aber auch Singles sollten kommen, um sich zu informieren, was ihnen alles erspart bleibt! Es wird lustig, so viel können wir schon verraten…

Mit: Karolin Kersting und Dario Weberg

Termine: 30/10/2020,

Tickets exklusiv bei ProTicket kaufen

featured_image

Kabarettprogramm

Hagen. Das Tor. Eine Sauerlandgeschichte

Hagens wahre Geschichte

Dario Weberg ist Professor Dr. Dr. Hagen von Hagen

Wussten Sie eigentlich, dass die beschauliche und friedliebende Stadt Hagen Goethe als Vorlage für die Hexenküche im Faust gedient hat? Haben Sie von der Heilkraft gehört, die das Wasser der Volme besitzt und schon unzählige Berühmtheiten zur Kur in unsere schöne Stadt gelockt hat? Sie werden es erfahren, ebenso hören Sie von der versunkenen Stadt, die sich noch heute auf dem Grund des Harkortsees befindet, von der Jahrhunderte alten Geschichte des Theater an der Volme, von den mittelalterlichen Ursprüngen des Hagener Balletts. Sie werden erstaunliche Fakten erfahren, die von Professor Dr. Dr. Hagen von Hagen natürlich wissenschaftlich bewiesen und auch für den Durchschnittsbürger verständlich präsentiert werden. Freuen Sie sich auf einen lustigen Abend mit ganz neuen Erkenntnissen.

Mit: Dario Weberg

Termine: 02/05/2020, 17/07/2020, 11/10/2020,

Tickets exklusiv bei ProTicket kaufen

featured_image

Frank!

Frank Sinatra. Sein Leben. Seine Musik
Schauspiel-Revue

Frank Sinatra polarisiert. Millionen Fans liebten ihn zu Lebzeiten und verehren ihn bis heute. Aber da ist auch der andere Frank. Der Frank, der immer wieder durch Skandale, Wutausbrüche, Trinkgelage, Frauengeschichten und diverse Mafiakontakte auf sich aufmerksam gemacht hat. Begegnen Sie Frank auf der Bühne, seiner ersten Frau Nancy und seiner großen Liebe Ava Gardner. Natürlich greift Frank auch immer wieder zum Mikrofon, um einige seiner bekanntesten Songs zu singen.

Mit: Indra Janorschke und Dario Weberg

Aufführungsdauer: 90 Minuten, eine Pause

Termine: 19/07/2020, 25/07/2020, 20/09/2020, 16/10/2020, 15/11/2020,

Tickets exklusiv bei ProTicket kaufen

featured_image

Pack die Badehose ein

Auf der Vespa nach Rimini 

Diese bunte Sommerrevue widmen wir den ersten deutschen Italienurlaubern. Gemeinsam möchten wir in Erinnerungen an das Wirtschaftswunder schwelgen, Hits der 50er und 60er Jahre aufleben lassen und damalige Filmerfolge hervorkramen.

Von und mit: Dario Weberg

Aufführungsdauer: 90 Minuten, eine Pause

Termine: 26/09/2020, 02/10/2020,

Tickets exklusiv bei ProTicket kaufen

featured_image

Ich will Spaß! Ich will Spaß! NDW und Schulterpolster

Die 80er-Jahre-Retro-Show

Der Computer begann seinen Siegeszug in den 80ern. Aber auch für Leggins, Neonfarben, schimmernde Lippenstifte, Magnum, Alf und Dauerwellen waren die 80er Jahre ein fruchtbares Jahrzehnt. Die Neue Deutsche Welle brachte frischen Wind in die Musikszene, die Mauer fiel und die CD verdrängte mehr und mehr LP’s und Musikkassetten aus unseren Wohnzimmern. Wir begeben uns auf eine Zeitreise in ein Jahrzehnt, das noch gar nicht so weit weg zu sein scheint und doch 30 Jahre zurückliegt. Freuen Sie sich auf einen bunten, unterhaltsamen Abend, der viele Erinnerungen wecken wird.

Mit: Ariane Raspe und Dario Weberg

Termine: 05/07/2020, 08/08/2020, 06/09/2020, 31/10/2020,

Tickets exklusiv bei ProTicket kaufen

featured_image

Johann Wolfgang von Goethe Die Musen hab ich stets geachtet

Eine Hommage an J.W. von Goethe

Wir haben uns auf die Suche nach Goethe begeben und möchten Ihnen den Dichter und Staatsminister in Form von sechs Anthologien als Menschen vorstellen.

Da es fast unmöglich ist, das Leben einer derart komplexen Persönlichkeit in der ihm gebührenden Ausführlichkeit darzustellen, haben wir uns ganz bewusst für einen Aspekt seines Lebens entschieden: seine großen Lieben zu der um sieben Jahre älteren Charlotte von Stein und zu Christiane Vulpius, seiner späteren Ehefrau. Diese Beziehungen haben ihn fast vierzig Jahre lang entscheidend beeinflusst. Seine Verhältnisse zu den beiden Frauen hätten unterschiedlicher nicht sein können und werden zeitlich durch seine erste Italienreise verbunden. Die Veränderungen, die diese zweijährige Reise in Goethe bewirkt hat, beenden die eine Beziehung und ermöglichen die andere. Gefunden haben wir Herrn von Goethe auch nach gründlicher Recherche noch lange nicht. Dreiundachtzig Jahre lang hat er mit einem wahrlich großen Geist diese Welt beeinflusst und über seinen Tod hinaus bestimmt er bis heute unsere Sprache, Literatur, Farbenlehre, Wissenschaft…

Folgen Sie uns auf der Suche nach Goethe, auf der nicht das „Finden“ unser Ziel sein kann, sondern einzig die „Suche“ allein….

Mit: Dario Weberg

Termine: 22/11/2020,

Tickets exklusiv bei ProTicket kaufen

Friedrich Schiller. Götterfunken

Eine Hommage an Friedrich Schiller

„Ein seltsamer Missverstand der Natur hat mich in meinem Geburtsort zum Dichter verurteilt…“
Anders als Goethe hatte Schiller nicht das Glück, in seinem Herzog einen Mäzen gefunden zu haben. Er begann seine dichterische Laufbahn mit einem Darlehen, das ihn viele Jahre lang finanziell belasten sollte. Hinzu kamen etliche körperliche Beschwerden, die ihn besonders in seinem letzten Lebensjahrzehnt quälten. Die Macht des Geistes, aber auch die Einsicht, dass ihm nicht mehr viel Zeit bleiben würde, ließ ihn wie ein Besessener an seinen Werken arbeiten.
„Das fünfzigste Lebensjahr bei leidlicher Gesundheit zu erreichen, ist mein Ziel.“
Bis zum Schluss hat sich Schillers großer Geist jedoch nie von dem schwachen Körper beeinflussen lassen. Er wird Ihnen von seinen harten Anfangsjahren in der Militärakademie berichten, seinen ersten Erfolgen als Autor und Dichter, seiner Flucht und der Begegnung mit seiner Frau Charlotte und seiner Schwägerin Caroline. Natürlich berichtet er auch von seinem Verhältnis zu Goethe; von einer anfänglich ganz und gar kritischen Beziehung, die sich aber im Laufe der Jahre durch die besonderen Umstände zu einer überaus freundschaftlichen entwickelte.

Mit: Karolin Kersting und Dario Weberg

Termine: 29/11/2020,

Tickets exklusiv bei ProTicket kaufen

featured_image

Friedel Hiersenkötter Hefeteilchenbeschleuniger

Auch oder gerade in dunklen Zeiten wie diesen bringt es unterm Strich wenig, Trübsal zu blasen. Alu ist außerdem aktuell viel zu teuer, als sich daraus einen Hut und einen Ganzkörper-Umhang zu basteln. Dann lieber mit Schmackes nach vorne! Es geht voran. Mit dem Rummenohler Hefeteilchenbeschleuniger. Der Meister des profunden Halbwissens als Ernährungs- und Lebensberater. Friedel lässt dabei bekanntlich nichts anbrennen. Er trinkt das Leben aus dem großen Glas – schließlich trinkt man aus kleinen Gläsern „dieset Kölsch“. Ständig aktualisierte Weisheiten von der Vertellken-Theke. Friedel nimmt dabei den Alltagswahnsinn aufs Korn, zerlegt die Großkopferten dieser Welt und trällert dazu das eine oder andere Liedchen, das einem häufig seltsam bekannt vorkommt.

Seit 1999 nordet Friedel nicht nur die Hörer von 107.7 Radio Hagen ein. Der Rummenohler Kneipenstratege aus dem „Vertellken“ wildert auch außerhalb des Funkhauses – hat mit spitzer Zunge den Rosenmontagszug kommentiert, auf dem Springefest die All Star Band gebändigt, mit Extrabreit die Stadthalle gerockt, diverse Unternehmen und andere Selbsthilfegruppen bespaßt. Friedel hat auch seine Nachtigallen-Stimme entdeckt. Klangträume in Dur und Moll – irgendwo zwischen Sepultura und Friedhelm Funkel. „Zapf de Sorgen innen Gläsken Bier“, „Murphy sein Gesetz“ oder das Grönemeyer-Cover „Der Weech“ – Hiersenkötter steht für unglaubliche Premium-Unterhaltung. Frei nach dem Motto: „einen nehmen is seliger als übbageben“!

Hier im Theater an der Volme ist er seit 2013 ein gern gesehener Gast – der Saal ist immer voll, der Kühlschrank am Ende dramatisch leer…

Termine: 19/11/2020,

Tickets exklusiv bei ProTicket kaufen

featured_image

AUTORENLESUNG UND BUCHPREMIERE

Felicity Whitmore. Der Faden der Vergangenheit

In Felicity Whitmores viertem Roman dreht sich alles um die Frauen von Hampton Hall und Lady Abigails geheime Tagebücher.

Wer war Lady Abigail Hampton, und was ist vor 180 Jahren wirklich geschehen? Ist sie in den Tod gesprungen, nachdem ihr Geliebter Oliver Rashleigh wegen des Mordes an ihrem Schwager George gehängt wurde? Als die Staatsanwältin Melody Stewart auf einem alten Familiensitz Quartier bezieht, findet sie in dem verlassenen Gemäuer die Tagebücher ihrer Vorfahrin. Fasziniert folgt sie dem Faden der Vergangenheit in das Jahr 1841 und stößt dabei auf eine kluge und tatkräftige Frau, die mutig gegen ihr Schicksal aufbegehrte.

Mehr Infos gibt es auf www.felicitywhitmore.de

Termine: 13/11/2020, 06/12/2020,

Tickets exklusiv bei ProTicket kaufen

Lesung

Adressat unbekannt

Von Kressmann Taylor
Szenische Lesung zur Erinnerung an die Reichspogromnacht am 9. November 1938

„Adressat unbekannt“ ist ein lediglich achtzehn Briefe umfassender fiktiver Briefwechsel zweier Freunde und Geschäftspartner aus San Francisco, Martin Schulse und dem Juden Max Eisenstein. Kurz vor Hitlers Machtergreifung 1933 kehrt Martin Schulse nach Deutschland zurück, Max Eisentsein bleibt weiterhin in San Francisco. Der Briefwechsel setzt am 12. November 1932 ein und beginnt in einem liebevollen, freundschaftlichen Ton, der mit der Zeit eisig wird, da Martin Schulse zu einem überzeugten Anhänger des Hitler-Regimes wird und schließlich zum Bruch führt.

Besonders in der aktuellen politischen Lage und einer Zeit , in der die Fremdenfeindlichkeit wächst und sich abzeichnet, dass viele Deutsche sich auf „deutsche Tugenden und die abendländische Kultur“ rückbesinnen, hält dieser Briefwechsel schlichtweg einen wichtigen Spiegel vor. Er zeigt, wie leicht ein gebildeter und angesehener Mann, vielleicht auch heute noch, Teil einer Bewegung werden kann, die letztlich mit ihrer Gewalt und Menschenverachtung zu unendlichem Leid führt, und dass Worte zu Waffen werden können.

Mit: Dario Weberg und Stefan Schroeder

 

Termine: 09/11/2020,

Tickets exklusiv bei ProTicket kaufen